4 Möglichkeiten, um die drahtlose WiFi-Signalstärke und -Geschwindigkeit des Laptops zu erhöhen und zu optimieren.

Wie kann man die Stärke und Geschwindigkeit des Empfangs von drahtlosen Signalen auf seinem Laptop verbessern? Wenn Sie zufällig ein Notebook mit Intel Wireless Chipsatz besitzen, haben Sie das Glück, die Fähigkeit Ihres Laptops zum Empfangen und Senden der drahtlosen Signale zu verbessern. Ohne weiteres, hier sind 4 einfache Methoden, um das WLAN-Signal und die Geschwindigkeit Ihres Microsoft Windows und Apple MacBook macOS Laptops zu erhöhen.

Zugehöriger Artikel 2019 ➤ 12 Wireless Router Antenna Distance Coverage Vergleiche

↓ 01 – Erweiterte Intel® Wireless Adapter Einstellungen
Möglichkeiten, die drahtlose WiFi-Signalstärke und -Geschwindigkeit des Laptops zu erhöhen und zu verbessern.
Wie kann man die WLAN-Verbindung beschleunigen? Nicht alle Wireless Adapter sind gleich, es gibt eine Reihe von Chipsatz-Herstellern wie Atheros, Qualcomm, Broadcom, Ralink, MediaTek und mehr. Intel ist mein Lieblings-Wireless-Chipsatz, das liegt daran, dass er mit einigen Einstellungen für Wireless-Adapter ausgestattet ist, die das vom Laptop empfangene Signal verstärken. Wie im folgenden Screenshot gezeigt, können Sie mit einem einfachen Klick auf die erweiterten Adaptereinstellungen zugreifen und Einstellungen konfigurieren, die Ihren Anforderungen an ein drahtloses Netzwerk entsprechen. Hier sind 4 einzigartige Funktionen für intel WiFi Chipsatz, die Sie maximieren sollten, um das vom Router empfangene Signal zu verstärken. Funktioniert hervorragend unter Microsoft Windows 10.

Ad-hoc-Power-Management – Legen Sie Energiesparfunktionen für Geräte auf Geräte-(Ad-hoc-)Netzwerke fest.
Deaktiviert: Wählen Sie diese Option, wenn Sie sich mit Ad-hoc-Netzwerken mit Stationen verbinden, die kein Ad-hoc-Power-Management unterstützen.
Maximale Energieeinsparung: Wählen Sie diese Option, um die Akkulaufzeit zu optimieren.
Laute Umgebung: Wählen Sie diese Option, wenn Sie den Anschluss in einer geräuschvollen Umgebung durchführen, um Leistungseinbußen zu vermeiden.
Roaming-Aggressivität – Definieren Sie, wie aggressiv Ihr Wi-Fi-Client rollt, um die Verbindung zu einem Access Point zu verbessern. Klicken Sie auf Standardwert verwenden, um zwischen nicht Roaming und Leistung zu unterscheiden.
Niedrigste: Ihr WLAN-Client wird nicht roamen. Nur eine signifikante Verschlechterung der Verbindungsqualität führt dazu, dass sie zu einem anderen Zugangspunkt wandert.
Mittel-Low/Mittel-High: Roaming erlauben.
Mittel: Ausgewogene Einstellung zwischen nicht Roaming und Leistung.
Am höchsten: Ihr Wi-Fi-Client verfolgt kontinuierlich die Linkqualität. Wenn es zu einer Verschlechterung kommt, versucht es, einen besseren Zugangspunkt zu finden und zu erreichen.
Sendeleistung – Die optimale Einstellung ist, die Sendeleistung auf den niedrigstmöglichen Wert einzustellen, der noch mit der Kommunikationsqualität kompatibel ist. Die Einstellung ermöglicht die maximale Anzahl von drahtlosen Geräten, die in dichten Bereichen arbeiten können. Es reduziert Störungen mit anderen Geräten, die sich das Funkspektrum teilen. Wenn Sie die Sendeleistung verringern, reduzieren Sie die Funkabdeckung.
Niedrigste: Stellt den Adapter auf die niedrigste Sendeleistung ein. Erhöhen Sie die Anzahl der Versorgungsgebiete oder schränken Sie einen Versorgungsbereich ein. Sie sollten den Abdeckungsbereich in stark frequentierten Bereichen reduzieren, um die Gesamtübertragungsqualität zu verbessern und Staus oder Störungen anderer Geräte zu vermeiden.
Mittel-low/Medium/Medium/Medium-High: Eingestellt nach Länderanforderungen.
Höchste (Standard): Stellt den Adapter auf eine maximale Sendeleistung ein. Verwenden Sie diese Einstellung für maximale Leistung und Reichweite in Umgebungen mit begrenzten Funkgeräten.
Durchsatz-Verbesserung/Booster – Verbessern Sie den Übertragungsdurchsatz, indem Sie das Paket-Bursten aktivieren. Die Standardeinstellung ist Disable. Wenn die Intel Throughput Enhancement Funktion aktiviert ist, kann der Wireless Adapter mit dem Short Interframe Space (SIFS) Intervall zwischen den Paketen senden, anstatt auf den Ablauf der Distributed Coordination Function Interframe Space (DIFS) und eine zusätzliche zufällige Backoff-Zeit zu warten. Die kürzere Wartezeit führt zu einem besseren Durchsatz des drahtlosen Mediums.
Lesen Sie auch 120 kostenlose WiFi-Passwörter für Flughäfen aus aller Welt.
↓ 02 – DIY WiFi Antenne Empfang Verstärker
WindSurfer Verlängerte Antenne

Wie kann man seine Internetverbindung und seine WLAN-Signalstärke verbessern? Wenn Ihr Laptop keinen intel drahtlosen Chipsatz verwendet, ist der einzige Weg, dies zu lösen, einen USB-Wireless-Adapter zu kaufen. Nachdem ich tagelang recherchiert habe, konnte ich keinen intel powered Wireless USB Adapter finden, ich vermute, dass dies daran liegt, dass die Kosten zu hoch sind oder nicht ein Favorit unter Geeks. Schließlich wird der beste USD Wireless Netzwerkadapter, der für den Diebstahl von WLAN-Paketen gehackt werden kann, von Atheros, Ralink und Realtek Chipsätzen betrieben. Dazu müssen Sie einen USB Wireless Netzwerkadapter kaufen, die WindSurfer A4 Formatvorlage herunterladen und Ihren eigenen Antennenverlängerer erstellen.

Probleme mit Avast v18.6.2349 in Windows

Geschrieben am 2018-09-04 von guenni
Benutzer von Avast Antivirenlösungen scheinen seit Ende August 2018 Probleme mit Windows zu haben. Dies liegt wahrscheinlich an einem Update auf die Version 18.6.2349, die am 28./29. August 2018 für Avast freigegeben wurde.

Werbung
Piepsender Computer berichtet hier, dass Avast und Malwarebytes widersprüchlich sind und nach dem letzten Avast Update Probleme in Windows verursachen.

Avast V18.6.2349 verursacht Probleme.
Seit August 2018 haben einige Benutzer Probleme im Avast Support-Forum gemeldet. Hier ist der Text des Fadenstarters:

das letzte Update führt dazu, dass avast nicht mehr reagiert.

Update 18.6.2349, da dieses Update zufällig nicht mehr reagiert und meinen gesamten Computer dazu bringt, dasselbe zu tun, hängen alle Programme und der Computer muss zwangsweise geschlossen werden. Ich bin nicht überzeugt, dass mein Computer geschützt wird, während dies geschieht. Ihr habt ihn kaputt gemacht, wenn ihr ihn reparieren wollt, oder kann ich einen Link zur vorherigen Version haben, die mir 0 Probleme gab.

Ich verwende avast I.S. unter Windows 7 pro und laufe neben Malwarebytes.

Ich habe eine Reparatur durchgeführt und avast ohne Erfolg wieder installiert. Ich benutze avast seit einigen Jahren, werde aber höchstwahrscheinlich ändern, wenn das Abonnement abläuft, da dies inakzeptabel ist.

Es handelt sich also um das Update v18.6.2349 der Avast Internet Security Suite. Unter Windows 7 hängt Pro Avast nach der Installation dieses Updates sporadisch. Der Benutzer schreibt, dass er gleichzeitig Malware-Bytes als Virenschutz verwendet.

In diesem Avast Forum berichtet ein Benutzer, dass das Update v18.6.2349 von Avast den Zugang zum Internet blockiert. Weder Firefox noch Microsoft Edge konnten Webseiten unter Windows 10 öffnen. Könnte durch Deaktivieren von Avast Web Shield behoben werden.

Kollision mit Malwarebytes
Ein anderer Benutzer hat sogar eine Neuinstallation von Windows 7 Ultimate mit Avast Internet Security eingerichtet. Der Scanner friert bereits während des Smart Scans der aktuellen Avast-Version ein. Ein Benutzer zeigt dann einen Konflikt mit Malware-Bytes an:

Werbung

Ich habe zahlreiche Beiträge zu Avast-Problemen mit Benutzern gelesen, die auch Mbam (Malwarebytes) nebenbei ausführen. Es kann sich für Sie lohnen, Malwarebytes mit ihrem Deinstallationsprogramm (mb-clean) vollständig zu deinstallieren.
Starten Sie neu und prüfen Sie, ob Ihr PC reibungsloser läuft.

Obwohl Avast und Malware Bytes bisher parallel betrieben werden konnten, scheinen seit dem letzten Avast Update Probleme aufgetreten zu sein. Auch dieser Thread im Malwarebytes-Forum weist auf einen Konflikt hin – obwohl er bereits am 22. August 2018 begonnen wurde.

Nun, es stellt sich heraus, dass es heute ein Update meines Avast Antivirus gab, das ich gemacht habe, und alles schien perfekt zu sein. Bis vor kurzem musste ich den „Web-Schutz“ von Malwarebytes deaktivieren und dort entstand mein Problem.

Beim Versuch, den „Web-Schutz“ wieder zu aktivieren, funktioniert es nicht, und wenn das nicht genug war, reagiert die Benutzeroberfläche von Malwarebytes nicht. Ich habe versucht, den Prozess durch den Task-Manager zu beenden, und es funktioniert auch nicht, und wenn ich es sofort tue, hängt es auch letzteres. Was mich dazu bringt, eine manuelle Abschaltung meines PCs durchzuführen.

Dies geschieht in meinen 2 Stück. Meine Fragen sind…. Gibt es eine Liste von Ausnahmen sowohl für Malwarebytes als auch für Avast? o Was ist die Ursache für dieses ernsthafte Problem? Anhängen der entsprechenden Register von Windows 8.1 und Windows 10

Dort konnte der Benutzer den Webschutz von Malware-Bytes nach dem Ausschalten des Schutzes nicht mehr aktivieren. Der Thread-Starter schreibt, dass er zu einer früheren avast Version zurückgekehrt ist und das Problem behoben hat. Im weiteren Verlauf des Threads wird deutlich, dass die Funktion Real Site Protection avast mit Web Protection Malware-Bytes kollidiert. Avast Entwickler Asyn versucht eine technische Erklärung und schreibt folgendes im Avast Forum:

Dev-Info: Hallo, ich bin für den Schutz der Real Site im Avast Produkt verantwortlich. Ich habe beide Produkte vor einigen Minuten getestet, und das Problem liegt nur im Aktivierungsprozess von MalwareBytes Web Protection. Es hängt das MB-Produkt vollständig auf.

Wenn ich Real Site deaktiviere, MB WebProtection aktiviere und dann Real Site wieder aktiviere, funktioniert alles gut.

Einige weitere technische Informationen:
Malware Bytes versucht, den UDP-Verkehr (wahrscheinlich DNS) zu filtern. Es ist das gleiche wie bei Real site. Wenn zwei Produkte versuchen, den UDP-Verkehr durch die Windows WFP-Technologie zu erfassen, kann eine UDP-Paketschleife auftreten, wenn sie nicht korrekt implementiert ist. Wir haben dieses Problem bei mehreren anderen Produkten gefunden. Es wird durch zwei WFP-Treiber verursacht, wenn jedes Capture-UDP-Paket, das von anderen erzeugt wird, es fallen lässt und ein neues erzeugt. Aber dieser neue wird dem ersten Fahrer präsentiert, eingefangen, fallen gelassen, wieder generiert und kann unbegrenzt fortgesetzt werden.

Wir diskutierten das Problem mit Microsoft WFP-Entwicklern, um eine Lösung für das Problem zu finden. Avast h