Die besten Firefox-Erweiterungen für die Verwaltung von Tabs

Häufige Abstürze, langsame Leistung und die Möglichkeit, die gesuchte Registerkarte nicht zu finden – wir alle waren dabei. Hier sind einige der besten Firefox-Erweiterungen, die Ihnen helfen, die Überlastung der Registerkarte zu verwalten.

Generell empfehlen wir nicht, Erweiterungen zu verwenden, die Sie nicht haben – sie können ein Alptraum für die Privatsphäre sein. Aber bis die Hersteller von Browsern einige bessere Tab-Management-Lösungen einbauen, müssen wir Tab-Hoster auf Erweiterungen angewiesen sein, um uns gesund zu halten.

Wir haben einige der besten Erweiterungen für die Verwaltung von Tabs in Firefox zusammengestellt. Ob man in firefox tabs unter adressleiste anordnen kann zeigen wir Ihnen hier. Und, während es eine Tonne dieser Erweiterungen gibt (und jeder hat seine Favoriten), haben wir versucht, unsere Liste auf gut angesehene Erweiterungen ohne berichtete Datenschutzprobleme zu beschränken.

Lass uns einen Blick darauf werfen.

Auto-Tab-Discard

Auto Tab Discard hilft Ihnen nicht bei der Verwaltung oder Organisation Ihrer Tabs, aber es hilft Ihnen, den Speicherverbrauch von Firefox deutlich zu reduzieren.

Nur ein paar offene Tabs in Firefox können bis zu einem Gigabyte Speicher verbrauchen, und es steigt weiter an, wenn Sie mehr Tabs öffnen. Obwohl alle Browser, einschließlich Firefox, über eine integrierte Speicherverwaltung verfügen, können viele geöffnete Registerkarten die Leistung beeinträchtigen – in Ihrem Browser und auf Ihrem PC.

Auto Tab Discard löst dieses Problem, indem es nach einem benutzerdefinierten Intervall automatisch Tabs im Hintergrund verwirft. Verworfene Tabs werden jedoch nicht entfernt. Die verworfenen Registerkarten werden tatsächlich ausgesetzt, so dass sie keine Systemressourcen verbrauchen und in Ihrem Browserfenster weiterhin sichtbar sind. Sie sind nur leicht abgedunkelt und mit einem grauen Punkt versehen, um sie leicht zu erkennen. Es funktioniert ähnlich wie die beliebte Chrome-Erweiterung The Great Suspender.

in Firefox Tabs sortieren

 

Sobald Sie zu einer verworfenen Registerkarte wechseln, wird diese wieder aktiv. Auto Tab Discard merkt sich auch die Scrollposition der Registerkarte, so dass Sie Ihren Platz nicht verlieren, wenn Sie einen langen Artikel lesen. Es ist ein tolles Feature.

Sie können Registerkarten manuell verwerfen, indem Sie auf das Symbol der Erweiterung klicken und dann die Option „Diese Registerkarte verwerfen (erzwungen)“ wählen. Sie können auch Dinge wie das Verwerfen aller inaktiven Tabs oder das Verwerfen aller Tabs im aktuellen Fenster oder anderen Fenstern tun, was ziemlich praktisch ist.

Sie können das Verhalten von Auto Tab Discard anpassen, indem Sie auf die Schaltfläche „Options“ unten in diesem Menü klicken. Mit den Optionen können Sie steuern, wie lange die Erweiterung warten soll, bis inaktive Registerkarten verworfen werden, und wie viele inaktive Registerkarten es dauert, bis die Funktion ausgelöst wird. Sie können auch bestimmte Verwerfungsbedingungen festlegen, wie z.B. das Verwerfen von Registerkarten mit Medienwiedergabe oder das Verwerfen von angehefteten Registerkarten.

OneTab: Hängen Sie Tabs auf und holen Sie sie sich aus dem Weg

OneTab ermöglicht es Ihnen, Registerkarten auszusetzen und sie aus dem Weg zu räumen, damit Ihr Browser nicht so überladen ist. Es werden nicht automatisch Registerkarten wie bei der Auto Tab Discarder angehängt. Sie müssen auf die Schaltfläche Erweiterung in Ihrer Adressleiste klicken, um dies zu ermöglichen.

In diesem Fall werden alle Registerkarten im aktuellen Firefox-Fenster auf eine einzige Registerkarte verschoben und als Liste angezeigt. Sie können einfach auf eine beliebige Seite in der Liste klicken, um sie in einem Tab wieder zu öffnen. Auch die Tatsache, dass es nur das aktuelle Firefox-Fenster betrifft, ist eigentlich ein ziemlich nettes Feature.

Wenn Sie weitere Registerkarten in demselben Fenster öffnen und OneTab erneut aktivieren, werden die neuen Registerkarten in ihrer eigenen Gruppe auf derselben Seite gespeichert, aufgeteilt nach dem Zeitpunkt, an dem Sie sie gespeichert haben.

Sie können Tabs auch an OneTab senden, indem Sie das Kontextmenü auf jeder Seite verwenden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf einer Seite, zeigen Sie auf den Eintrag „OneTab“, und Sie werden alle Arten von lustigen Befehlen sehen. Sie können nur die aktuelle Registerkarte an OneTab senden, alle Registerkarten außer der aktuellen senden oder Registerkarten aus allen geöffneten Firefox-Fenstern senden. Es gibt sogar eine Option zum Hinzufügen der aktuellen Domäne zu einer Whitelist, um zu verhindern, dass Seiten aus dieser Domäne überhaupt an OneTab gesendet werden.

Es gibt keine Suchoption auf der OneTab-Seite, aber Sie können die integrierte Suchfunktion von Firefox verwenden (drücken Sie einfach Strg+F unter Windows oder Befehl+F unter Mac), um Ihre gespeicherten Registerkarten zu durchsuchen. Sie können auch Registerkarten per Drag-and-Drop von einer Sitzung zur anderen verschieben, um Ihre gespeicherten Registerkarten besser zu organisieren.

Es gibt auch viele Funktionen zum Teilen in OneTab. Sie können einzelne Sitzungen oder alle Ihre gespeicherten Registerkarten freigeben, indem Sie eine eindeutige OneTab-URL erstellen.

Registerkarte Baumstil – Bessere Navigation durch Ihre Tabs

TreeStyle Tab hebt Ihre Tabs nicht auf, aber es bietet eine interessante Möglichkeit, durch Ihre offenen Tabs zu blättern. Sie verwenden es, indem Sie auf die Schaltfläche Erweiterung in der Adressleiste klicken.

Dadurch wird ein baumartiger Navigationsbereich geöffnet, der alle offenen Registerkarten in diesem Firefox-Fenster anzeigt. Die aktuelle Registerkarte ist mit einem blauen Rand markiert, wodurch sie leicht zu erkennen ist. Die Hierarchie basiert darauf, von wo aus Sie eine Registerkarte geöffnet haben. Wenn Sie einfach eine neue Registerkarte in Firefox öffnen, erscheint sie auf der obersten Ebene der Hierarchie.

Wenn Sie eine Registerkarte von einer bestehenden Registerkarte aus öffnen (d.h. Sie klicken mit der rechten Maustaste auf einen Link und öffnen ihn in einer neuen Registerkarte), wird diese Registerkarte unter der Registerkarte angezeigt, von der aus Sie sie geöffnet haben.

Im unteren Bild ist die Hauptseite der How-To Geek-Seite eine Registerkarte auf höchster Ebene. Alle darunter eingerückten Registerkarten sind Registerkarten, die wir von dieser Hauptseite aus geöffnet haben.

Die vertikale Liste macht die Namen der Registerkarten viel besser sichtbar, und Sie können zu jeder geöffneten Registerkarte wechseln, indem Sie darauf klicken. Sie können auch per Drag-and-Drop Ihre offenen Registerkarten in der Hierarchie verschieben und auf die Schaltfläche „X“ klicken, um eine Registerkarte zu schließen.

Und obwohl TreeStyle Tab selbst keine Registerkarten aussetzt, ist es so konzipiert, dass es mit der Erweiterung Auto Tab Discard funktioniert, über die wir im vorherigen Abschnitt gesprochen haben. Verworfene Tabs werden in der Baumansicht gedimmt.

Die Registerkarten sind standardmäßig links sichtbar, aber Sie können sie auch auf der rechten Seite wechseln und den gesamten Baum schnell ein- und ausblenden, indem Sie auf das Symbol der Erweiterung in der Adressleiste klicken.